Veranstaltungen

Reisen:
27.6.2019 - Die Saalburg

mit dem Fund des Jahrhunderts, dem Pferdekopf einer Bronzestatue und der Hessenpark, Fachwerkidylle und armes Bauernleben

wikipedia

Nach Abholung von Ihrem Zuhause fahren wir zum Hessenpark in Neu-Anspach.
Dort erwartet Sie eine Führung, die Umsetzung und Aufbau original erhaltener Fachwerkhäuser aus Hessen, alte Handwerkskunst und das arme Bauernleben vermittelt.
Die Mittagspause machen wir im Wirtshaus „Zum Adler“, direkt am Marktplatz des
Hessenparks.
Frisch gestärkt geht es zur Saalburg. Dort sind wir „bei alten Römern“ zu Gast. Sie erfahren wie sie in Hessen gelebt und gekämpft haben. Das Highlight, der erst vor
kurzer Zeit der Öffentlichkeit präsentierte riesige Pferdekopf einer bisher verschollenen
enorm großen Reiterstatue aus vergoldeter Bronze, die vermutlich Kaiser Augustus darstellte.
Anschließend Rückfahrt.

Der Abholungstermin von Zuhause wird Ihnen frühzeitig mitgeteilt.

Leistungen:

° Abhol- und Bringservice direkt von Zuhause
° Fahrt wie oben beschrieben
° Eintritt und exklusive Führung Hessenpark für unsere kleine Gruppe
° Eintritt und exklusive Führung Museum Saalburg für unsere kleine Gruppe

Preis: Für Mitglieder des Kulturring Idstein e.V. 43.-
Für Nicht-Mitglieder € 50.-

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten bei:

Helmut Brühl
sunwell-bruehl@t-online.de
www.sunwellreisen.de
oder einfach anrufen Tel.: 01624144321

  • Datum: 27.6.2019
  • Ort: Neu-Anspach
  • Saalburg
  • Veranstalter: Kulturring Idstein e.V.

Alle Veranstaltungen