Veranstaltungen

Theater, Literatur:
5.6.2018 - „50 Jahre nach 68“

Freuen Sie sich auf einen hochinteressanten Vortrag mit Diskussion Dr. Martin Altmeyer referiert als Zeitzeuge

pk

"50 Jahre nach 68 - die gesellschaftlichen Auswirkungen der Studentenbewegung"
Dr. Martin Altmeyer, Psychologe und Publizist, war aktives Mitglied der Studentenbewegung Ende der sechziger Jahre. Der in Frankfurt lebende Saarländer ist insbesondere durch seine Arbeiten zur Modernisierung der Psychoanalyse bekannt geworden.
Ausgehend von einer kritischen Revision der psychoanalytischen Narzissmustheorie plädiert Altmeyer für eine "Relationale Psychoanalyse". Er beobachtet einen Paradigmenwechsel innerhalb der Humanwissenschaften, wo mit der Abkehr vom Denken in Subjekt-Objekt Relationen ein Wandel zugunsten grundlegender Intersubjektivität stattfand, und macht auf die Konsequenzen dieses Wandels für die Psychoanalyse aufmerksam.
Eintritt 6 Euro für Kulturring-Mitglieder, 8 Euro für Nicht-Mitglieder

  • Datum: 5.6.2018
  • Uhrzeit Beginn: 19:00 Uhr
  • Ort: Idstein
  • Gerberhaus
  • Veranstalter: Kulturring Idstein e.V.

Alle Veranstaltungen